Das Nikolausturnier

Die Schach-AG der Max-Planck-Schule Kiel „Der Doppelbauer“ und der Verein „Kieler Schulschachinitiative e. V.“ veranstalten jedes Jahr im Dezember das Nikolausturnier als landesweiten Schachwettkampf.

 

Dieses nach Schweizer System über sieben Runden laufende Turnier, wird Anfang Dezember seit 1978 für Schulschachgruppen in Schleswig-Holstein durchgeführt. Es ist seit vielen Jahren fester Bestandteil der Terminplanung zahlreicher schleswig-holsteinischer  Schulen. Die Teilnehmerzahlen bewegen sich stets zwischen 200 und 300 Spieler*innen. Gelegentlich besuchen diese Veranstaltung auch Gäste aus anderen Bundesländern (bisher aus Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Bremen).

 

Mit dem Nikolausturnier soll überregional die Freude am Spiel und an der Organisation von Schulschachgruppen erhalten und angeregt werden. So ist beispielsweise diese Veranstaltung eine der wenigen Plattformen, wo sich Schüler*Innen der Oberstufe miteinander im Spiel messen können. Der Austragungsmodus soll auch kompletten Mädchenteams eine Gelegenheit zum Wettkampf eröffnen. Interessierte Schüler*innen können sich auch als Einzelne anmelden. Aus dieser Gruppe setzt die Wettkampfleitung unmittelbar vor dem Turnier unter Berücksichtigung von Alter und Schulort Mannschaften zusammen.

Die Urkunden und Preise verteilt bei der Siegerehrung der Nikolaus. Er tritt in der Zeit von 16:15 Uhr bis 17:00 Uhr in humorvoller Weise vor die Spielgemeinde und gibt Gelegenheiten zu schönen Gruppenfotos.

Eine Cafeteria, in welcher Getränke, Süßigkeiten und Speisen für eine einfache Mittagsmahlzeit angeboten werden, steht für das leibliche Wohl der Teilnehmer*innen bereit.

Nikolausturnier 2018

Nikolauseinladung 2018.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.4 KB
2018_Anschreiben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 75.6 KB
Mannschaftskarten Nikolausturnier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 73.5 KB
Vademecum.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.5 KB

Anreise

mit dem Bus vom Hbf.:
Linie 51 Richtung Kolonnenweg, Haltestelle Südfriedhof, Linie 81 Richtung Botanischer Garten, Haltestelle Südfriedhof.

Zu Fuß:

15 Minuten vom Hauptbahnhof Kiel; das Sophienblatt stadtauswärts (nach Süden), nach etwa 500 m rechts in die Hummelwiese abbiegen, nach 150 m die Straße an der Fußgängerampel überqueren, geradeaus den Berg hochgehen (heißt auch Königsweg), nach 110 m leicht links in die Max-Planck-Straße abbiegen, nach 180 m leicht rechts abbiegen, um auf der Max-Planck-Straße zu bleiben, dieser Fußweg führt direkt zur Max-Planck-Schule.


Nikolausturnier 2017

Das Nikolausturnier 2017 findet in diesem Jahr am 02. Dezember 2017 statt. Zur Anmeldung geht es hier.

Ausschreibung für das Nikolausturnier
Adobe Acrobat Dokument 45.2 KB
Vademecum.pdf
Adobe Acrobat Dokument 88.2 KB
Anschreiben Nikolausturnier 2017
Aktuelles Anschreiben Nikolausturnier 20
Adobe Acrobat Dokument 38.5 KB
Mannschaftskarten für das Nikolausturnier 2017
Mannschaftskarten erweitert 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 90.9 KB

Nikolausturnier 2016

Das Nikolausturnier 2016 findet in diesem Jahr am 10. Dezember statt. Hier gelangt ihr zur Anmeldung. Unten findet Ihr die Einladungsdokumente.

Anschreiben zur Einladung zum Nikolausturnier
2016_Anschreiben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.7 KB
Einladung zum Nikolasuturnier 2016
Nikolauseinladung 2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 85.3 KB
WK 1-3
Abschlusstabelle der Wettkampfklasse 1-3
Nikolausturnier 1-3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 22.7 KB
WK 4
Abschlusstabelle der WK 4
Niko2016_WK4-Abschlusstabelle.pdf
Adobe Acrobat Dokument 40.8 KB
WK 5
Abschlusstabelle der WK 5
37 Nikolausturnier WK 5.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.6 KB

Nikolausturnier 2015

Vielen Dank den vielen Teilnehmern und Helfenden Händen. Dank euch ist das Nikolausturnier wieder ein voller Erfolg geworden.

Zu den Abschlusstabellen kommt Ihr hier.

 

Bei Fragen wendet euch an klaehn@kieler-schulschach-initiative.de

2015_Anschreiben.pdf
Adobe Acrobat Dokument 75.4 KB
Einladung
Das Wichtigste auf einen Blick
Nikolauseinladung 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 87.5 KB
Vademecum
Viele nützliche Informationen rund um das Turnier...
Vademecum.pdf
Adobe Acrobat Dokument 88.2 KB
Mannschaftskarten
Einfach ausdrucken und ausgefüllt zum Turnier mitbringen - dann geht es vor Ort schneller.
Mannschaftskarten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.2 KB
Einladung zum Nikolausturnier 2014
!!Nikolauseinladung 2014 Ausschreibung.p
Adobe Acrobat Dokument 35.8 KB
Mannschaftskarten
Ausdrucken und die Namen eintragen - dann geht die Anmeldung noch schneller!
Mannschaftskarten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 66.2 KB

Alle Jahre wieder ...

Die Schach-AG der Max-Planck-Schule Kiel „Der Doppelbauer“ und der Verein „Kieler Schulschachinitiative e. V.“ laden jedes Jahr für den ersten Sonnabend im Dezember zum Nikolausturnier SchachspielerInnen aus allen Schuljahrgängen in die Max-Planck-Schule in Kiel ein.

Dieses Turnier, 1978 für Schulschachgruppen in Schleswig-Holstein von Mitgliedern der Schachgruppe an der Max-Planck-Schule aus der Taufe gehoben, hat sich zu einer festen Einrichtung des Schulschachs entwickelt (Es ist nur 1987 ausgefallen). Seit 1990 besuchen gelegentlich auch Schulgruppen der Nachbarbundesländer Hamburg, Bremen, Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern die Veranstaltung. 

Das Nikolausturnier ist ein Versuch, überregional die Freude am Spiel und an der Organisation von Schulschachgruppen zu erhalten und zu fördern. So ist diese Veranstaltung eine der wenigen Plattformen, wo sich SchülerInnen der Oberstufe miteinander im Spiel messen können. Unser Austragungsmodus soll auch kompletten Mädchenteams eine Gelegenheit zum Wettkampf eröffnen. Interessierte SchülerInnen können sich auch als Einzelne anmelden. Aus diesem Teilnehmerkreis gehen unmittelbar vor dem Turnier mit Unterstützung der Turnierleitung  Mannschaften  hervor, die altersgemäß in einer Wettkampfklasse möglichst eine Schule repräsentieren.

 Das Spielmaterial (Bretter, Spielfiguren und Schachuhren) stellen die Veranstalter bereit.

Das Startgeld beträgt 2,50 € pro Person.

Mit einer Cafeteria, in welcher Getränke, Süßigkeiten und Speisen für eine einfache Mittagsmahlzeit verkauft werden, ist für das Wohl der TeilnehmerInnen und deren Begleitung gesorgt.

Bei der Strukturierung des Programms soll konsequent ein 40-Minuten-Rhythmus in der Abfolge der 7 Runden des Schweizer Systems (bei 15 Minuten Bedenkzeit) eingehalten werden. Die sich dadurch ergebenden Pausen können durch freies Spiel und durch Gespräche genutzt werden. 

Die Urkunden und Preise verteilt bei der Siegerehrung der Nikolaus. Er tritt in der Zeit von 16:15 Uhr bis 17:00 Uhr in humorvoller Weise mit seinem Gefolge vor die Spielgemeinde und gibt Gelegenheiten zu schönen Gruppenfotos.