Schulschach als Chance für jedes Kind!

 

Schulschach gewinnt bundes- und weltweit immer mehr an Bedeutung. Die Zahl der Schulen mit Schachgruppen wächst ständig an.

 

Aus einigen Ländern hören wir von sensationell hohen Zahlen von Schülern, die an Schachunterricht teilnehmen. In der Türkei wurden an über 10.000 Schulen von ca. 50.000 Schachlehrern in einer Art von „Kulturrevolution“ von 2005 bis 2011 etwa 2.250.000 Schüler im Schach unterrichtet. Seither dominieren junge Türken die internationalen Schülerwettkämpfe. In Armenien ist 2011 Schach als Pflichtfach in den Schulen eingeführt worden. 

 

Auch in Deutschland haben einige Schulen Schach als Schulfach auf den Stundenplan gesetzt, andere bieten es als Wahlfach an. Traditionell findet in Schleswig-Holstein an vielen Schulen Schachunterricht in Schach-AGs statt.

Eine vergleichende Studie der Universität Trier ergab: Schachspielende Schüler haben gegenüber Nichtschachspielern nicht nur Vorteile im Mathematikunterricht, sondern verbesserten auch deutlich ihr Leseverständnis. Das Ergebnis dieser Studie: Schachspielen fördert insgesamt die Entwicklung des Kindes.

 

Die 1996 gegründete Deutsche Schulschachstiftung, welche die Tradition des Schulschachs ausbauen und pflegen will, listet die Vorteile des Schachs folgendermaßen auf:

 

„Schach eignet sich in besonderer Weise zur Entwicklung und Förderung kognitiver Fähigkeiten. Hierbei stehen im Vordergrund das räumliche, das systematische und das prinzipielle Denken. Neben analytischer Denkschulung fördert es vernetztes, ganzheitliches Denken, die Bewältigung komplexer Sachverhalte, Organisationsfähigkeit, abwägendes Urteilen und begründetes Entscheiden. Problemlösen wird in unserer Gesellschaft immer wichtiger, weil in den unterschiedlichsten Bereichen progressiv mehr Probleme entstehen. Schach ist eine der wenigen Domänen, in denen Jugendliche ihre Problemlösungskompetenz systematisch erarbeiten und erweitern lernen.“ 

 

Die Kieler Schulschachinitiative e. V. ist im Sinne der Deutschen Schulschachstiftung tätig. Sie unterstützt seit 2003 im Kieler Raum zahlreiche Schulen bei der Einrichtung und Fortführung von Schach-AGs. Hierzu sucht sie ständig interessierte Schachlehrer und Übungsleiter.

 

Der Verein „Kieler Schulschachinitiative e.V.“ betreut derzeit Schach-AGen an 20 Schulen in Kiel und Umgebung.